termine/news

30. Mai 2017

Nächstes Treffen
im Rathaus, 19:30 Uhr

18. Juni 2017

Woche der Sonne,
Schwarzenbruck,
im Gemeindehaus der katholischen Kirche,
14 Uhr

Alle Terminangaben ohne Gewähr

wichtige info

Nachfolger des Dokumentarfilms
"Die 4. Revolution":Power_to_Change!

unser Appell

unser Appell

Klimaclub Hersbruck:
Gutes Klima selber machen!
Klimaclub

Energieeinspar-
Förderprogramm der Gemeinde wird neu aufgelegt. Zu den
Förderbedingungen...

Besucher:

update: 21.5.2017

plakat_PtCAgenda21 präsentiert zur Woche der Sonne

Am Sonntag, den 18. Juni ab 14.00 Uhr findet zum 11. Mal die „Woche der Sonne“ in Schwarzenbruck statt, diesmal im katholischen Gemeindehaus.

Nach einem Vortrag von Willi Harhammer, Geschäftsführer der Firma iKratos aus Weißenohe, zum Thema: Photovoltaik, Speicher und Wärmepumpe, bleibt anschließend bei Kaffee und Kuchen noch ausreichend Gelegenheit sich vor Ort zu informieren.

Gezeigt werden neben Elektroautos, Pedelecs und Pellets auch Ausstellungstücke der Firma iKratos. 



fahrradflohmarktFrühlingsbeginn
16. Fahrradflohmarkt

Einen wunderschönen, sonnigen Frühlingsnachmittag verbrachten die zahlreichen Besucherinnen und Besucher des 16. Schwarzenbrucker Fahrradflohmarkts.

a21+TafelNbgLandHerr Wittek von der Radlwerkstatt Lindelburg unterstützte wie jedes Jahr sehr engagiert die Veranstaltung und stand mit vielen Tipps rund um das umweltfreundliche Fortbewegungsmittel Fahrrad zur Seite.
Mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen verwöhnte wieder das fleißige Schwarzenbrucker Tafelteam. Der Erlös des Kuchenverkaufs geht zu 100 Prozent an die Tafel Nürnberger Land. Beim Glücksrad der Tafel Nürnberger Land gab es vor allem für die Kinder viele schöne Preise zu gewinnen. 

Ticcombo Musikalisch bekam der Fahrradflohmarkt hochkarätigen Besuch vom Quartett „Ticcombo“ – besetzt mit Martina und Peter Schleicher und Brigitte und Alexander Urdaneta. Bei südamerikanischen Rhythmen genossen viele die wunderbare Musik und den schönen Nachmittag.

Ein toller Start in den Frühling – für Alt und Jung.

Tanja Holl