termine/news

5. September 2022

Nächstes Agenda-Treffen
im Rathaus, 19:30 Uhr

Agenda 2030-Kino

Nürnberg, Casablanca 11:30 Uhr
Sonntag, 15. Mai
Alles, was man braucht
casablanca-agenda21kino

Alle Terminangaben ohne Gewähr

wichtige info

radwegDer Agenda-Vorschlag zum Radverkehrskonzept für Schwarzenbruck enthält konkrete Handlungsempfehlungen


Energieeinspar-
Förderprogramm der Gemeinde wird neu aufgelegt. Zu den
Förderbedingungen...

update: 8.07.2022

Frühlingsbeginn in Schwarzenbruck

Einen wunderschönen, sonnigen, wenn auch kalten Frühlingsnachmittag verbrachten die zahlreichen Besucherinnen und Besucher des 19. Schwarzenbrucker Fahrradflohmarkts der AGENDA21 Schwarzenbruck.
19. FahrradflohmarktEs war die erste größere Veranstaltung dieser Art nach der coronabedingten Pause von 2 Jahren auf dem Plärrer Schwarzenbruck. Seit 2002 gibt diese allseits beliebte Veranstaltung in Schwarzenbruck.
Ein Nachmittag, bei dem sich (fast) alles um das umweltfreund- liche Fortbewegungs- mittel Fahrrad drehte. Tretroller, Inline- skater, Fahrrad- ständer, Fahrräder für Groß und Klein – das Angebot von Privat an Privat war wie immer sehr abwechslungsreich.

Der Schwarzenbrucker Avanti e. V. war dieses Jahr auch mit dabei und stellte u. a. eine Fahrrad-Servicestation vor, die  es bald auf dem Schwarzenbrucker Plärrer und beim Bahnhof geben wird. Interessenten konnten sich dazu auch noch über den Verein und die Möglichkeit, ein Lastenfahrrad auszuleihen, informieren.
Mit wunderbarer Musik aus aller Welt wurde der Nachmittag von Martina und Peter Schleicher umrahmt. Herr Viessmann war als Vertretung für Herrn Wittek ehrenamtlich als Fahrradexperte mit dabei, der mit Tipps rund ums Fahrrad Interessierten und Ratsuchenden weiterhelfen konnte.
Kulinarisch gab es Kaffee, Kuchen und Herzhaftes beim Bistro am Plärrer „MmBlacks“.
Ein toller Start in den Frühling und in die Fahrradsaison für alle Besucherinnen und Besucher des Fahrradflohmarkts.
Ein herzlicher Dank geht auch an den Bauhof der Gemeinde Schwarzenbruck und die Gemeinde Schwarzenbruck, die den Fahrradflohmarkt als gemeindliche Veranstaltung seit nunmehr 20 Jahren unterstützen.

Tanja Holl